Projekt Beschreibung

NPSO Siener Schmerztherapie

Die Neue Punktuelle Schmerz- und Organtherapie (NPSO) ist eine sehr effektive Methode, Schmerzen und andere Beschwerden schnell und erfolgreich zu behandeln.

Die NPSO ist ein eigenständiges und zusammen-hängendes Therapiesystem zur effektiven Bekämpfung von Schmerzen. Die NPSO hat sich in erster Linie als Therapie bei Schmerzen am Bewegungsapparat bewährt. In der NPSO arbeitet man über ein Areal in dem sich der Körper als Ganzes nochmals im Kleinen zeigt. Dieses Areal ist hier vor allem der Unterschenkel, an dem sich rückseitig die Wirbelsäule und vorne die Organe abbilden. Diese Reflexzonen werden punktuell abgesucht und an Stellen mit erhöhtem Hautwiderstand mit Licht bestrahlt, um reflektorisch auf das erkrankte Organ oder die schmerzende Stelle einzuwirken. Das Prinzip der NPSO ist es, Blockaden zu lösen und auf diese Weise Schmerzen zu lindern.

Die Dorntherapie kann bei folgenden Krankheitsbildern eingesetzt werden:

  • Schmerzlinderung – Organtherapie
  • Entzündungsabbau
  • Durchblutungs- und Stoffwechselanregung
  • Lymphaktivierung
  • Muskelentspannung
  • psychohormonelle und vegetative Regulierung