Projekt Beschreibung

Kohlwickel

Der Kohlwickel ist ein uraltes Hausmittel. Weißkohl enthält Flavonoide und Senfölglykoside und wirkt schmerzlindernd und entzündungshemmend. 

So stellen Sie eine Auflage her:

  • Äußere Blätter waschen und trocken tupfen
  • Den Mittelstrunk herausschneiden
  • Blätter walzen, bis der Saft heraustritt
  • Gelenke und schmerzende Stellen mit den Kohlblättern bewickeln und mit Baumwolltuch fixieren
  • Sehr wirksam auch, wenn die Auflage über Nacht liegen bleibt